NumericalChameleon

5000+ Einheiten präzise umrechnen auf Mac, GNU/Linux und Windows


Versionsnotzien

Was ist neu?


Version 2.0.1 (06.01.2017)

  • fixed sf bug#4 Help/Tutorial, Help/Support, Help/Homepage doesn't work with all browsers
  • fixed: Help/Manual should read language help id instead of language gui id
  • fixed: English should be used for the help on a category if a translation is missing
  • fixed: data tables should be available not only in German but also in English
  • updated data tables for German
  • replaced icon for the unicode category (the request for logo use per guidelines by unicode.org has been approved)
  • removed dependency to swing-layout.jar (saved 115k) and used Java SE standard API instead
  • updated NimROD LnF to version 1.2d
  • updated exchange rate filters
  • updated holiday defs by using latest xml-holidays data
  • updated leapseconds and timezone ids
  • Language German updated (v2.0.1)
  • Language Italian updated (v2.0.1)
  • Language Spanish updated (v1.6.0.1)
  • Language Hungarian updated (v0.1.0.1)


Version 2.0.0 (06.06.2016)

  • Kompatibilitätsänderungen
    • Das NC 2.0.0 wird unter der GPLv3+ veröffentlicht
    • mindestens Java 6 erforderlich, Java 8 oder neuer empfohlen
    • Für die Anzeige der Hilfe ist ein externer Browser erforderlich
  • Kernfunktionalität
    • 5200+ Einheiten (über 1900 sind neu)
    • 93 Kategorien (10 sind neu)
  • Neue Kategorien
    • Kraftstoffverbrauch (l/100 km, mpg, etc.)
    • Uhrzeit in Worten (z. B. "fünf nach halb sechs")
    • Brüche (mit Periodenbestimmung)
    • Graphische Koordinaten (Latitude/Longitue, UTM, etc.)
    • Datums- und Zeitformate (Unix time, ISO 8601, Julian Date Number, etc.)
    • Kalendersysteme (Gregorianischer Kalender, Islamischer Kalender, Maya, etc.)
    • Steigung (in % und Neigungswinkel)
    • Prüfsummen (powered by Jacksum 1.7.0) mit 58 Algorithmen und 10 verschiedenen Ausgabeformen
    • Katalytische Aktivität (katal, mol/s, etc.)
    • Stoffmengenkonzentration (mol/l, mol/m³, etc.)
  • Neue Module
    • Zeitdifferenzen
      • Exaktes Berechnen von Zeitdifferenzen, einschliesslich ortsabhängiger Zeitpunkte und Schaltsekunden
      • Ausgabe von Zeitdifferenzen auch umgangssprachlich, z. B. 42,3 Jahre
      • Berechnen von Zinstagen nach sieben verschiedenen, international gebräuchlichen Methoden
    • Zufallszahlen
      • Bis zu 512 virtuelle Würfel können gleichzeitig gewürfelt werden, alle einfarbig oder bunt mit Protokollfunktion, als Ausgabeformat wird auch csv unterstützt
      • Flexibler, generischer Zufallszahlengenerator mir Sortierfunktion und optionaler Vermeidung von doppelten Zahlen
  • Aktualisierte Module
    • Feiertage
      • Das NC verwendet nun die Feiertagsdefinitionen des Sub-Projektes xml-holidays 1.0 (das sind mehr als 800 Feiertage aus 32 Ländern für historische, gegenwärtige und zukünfigen Jahre)
      • Neben flexiblen Feiertagen wie z. B. Ostern oder Advent lassen sich z. B. auch jahresabhängige und komplexere Feiertage berechnen, wie z. B. das Oktoberfest, Tagundnachtgleiche oder die Sonnenwende.
      • Neben den Formaten dtcm, Outlook und vCalendar gibt es nun auch Unterstützung für die Formate iCalendar (RFC 2445) und XML-iCalendar (xcal) für den Export von berechneten Feiertagen in andere Programme, wie z. B. Mozilla Sunbird oder Lightning
    • Wechselkurse
      • Direkter Download von Wechselkursdateien direkt aus dem Programm heraus möglich
      • Der Parser wurde auf den neuesten Stand der Technik gebracht
      • Die externe Bibliothek für Reguläre Ausdrücke wurde durch Klassen aus dem Java Standard ersetzt
      • Alle bestehenden Wechselkursfilter wurden aktualisiert
      • Einige neue Wechselkursfilter
      • Neue Wechselkurscodes wurden aufgenommen
      • Beschreibungen aller Wechselkursfilter umformatiert für eine bessere Lesbarkeit mit dem Windows Look and Feel
      • Wichtige Hinweise für Anwender des Internet Explorers hinzugefügt
    • Gesprochene Zahlen
      • Bei der Ausgabe der Zahlen läßt sich nun zwischen Ziffern und Zahlen wählen
      • Sprachsilbendateien zur Ausgabe von Zahlwörtern über Audio stehen nun neben English und Deutsch auch für folgende Sprachen zur Verfügung: Französisch (Frankreich, Schweiz, Belgien), Spanisch, Italienisch, Finnisch, Schwedisch, Niederländisch, Ungarisch, Türkisch, Polnisch, Rumänisch, Hindi, Tamil, Esperanto, Russisch, Portugiesisch (Portugal und Brasilien)
      • Unterstützung für Französich erweitert von 1 auf  96 Ziffern
      • Bei Französisch wird nun unterschieden zwischen Französisch in Frankreich, Schweiz und Belgien
      • Unterstützung für Italienisch erweitert von 1 auf bis zu 3 Ziffern
      • Unterstützung für Holländisch auf bis zu 9 Ziffern (neu)
      • Unterstützung für Ungarisch erweitert von 1 auf 24 Ziffern
      • Unterstützung für Hindi erweitert von 1 auf 2 Ziffern (sowohl Devanagari als auch als Transliteration)
      • Unterstützung für Tonganisch auf bis zu 100 Ziffern (neu)
      • Unterstützung für Telefonwahl-Ton (neu)
      • Buchstabiertabellen nun auch für Österreich und die Schweiz
    • Zeitzonen
      • Zeitzonen enthalten nun auch ein zeitliches Delta sowie eine Distanz in km
  • Graphische Benutzeroberfläche
    • funktional verbessert
      • Kategoriegruppen lassen sich nun bequem von der Hauptoberfläche auswählen
      • Neue Kategoriegruppenfilter
      • Die Konfiguration der gesamten Oberfläche ist nun übersichtlich in einem Dialog zusammengefasst
      • Einheiten lassen sich nun auch über einen Dialog bearbeiten
      • Lesezeichen/Favoriten-Dialog ist benutzerfreundlicher und non-modal für mehr Flexibilität
      • Das Navigationsmenü enthält nun alle navigationsbezogenen Menüpunkte
      • Verbesserungen bei der Bedienung des Wechselkursupdates
      • Alphabetische Sortierung der Systemwerte bei Hilfe/Info/Systemwerte
    • visuell verbessert
      • Länderspezifische Dezimaltrennzeichen werden unterstützt
      • Visuelle Unterscheidung zwischen Nachkomma- und signifikanten Stellen
      • Popups der Combo boxen erhalten nun mehr Platz falls nötig
      • Eine feinere Schriftart wird nun standardmäßich für das Swing LnF und das Ocean LnF verwendet
      • Ein SplashScreen erscheint unmittelbar nach dem Start
      • "live resize" der Fenster ist nun per default eingeschaltet
      • Länderfahnen im Sprachauswahlmenü wurden entfernt zwecks politischer Korrektheit
      • Standard Look and Feel-Menü alphabetisch sortiert
      • Unterstützung für das Squareness Look and Feel Theme Package
      • Das swing-layout (LGPL) wird verwendet, https://swing-layout.dev.java.net/
      • Die graphische Oberfläche wurde zusätzlich in Türkisch lokalisiert
  • Interna
    • Interne Verbesserungen
      • Größerer Umbau für bessere Wartbeikeit
      • group-Dateien können Kommentare enthalten
      • build.xml aktualisiert, mindestens NetBeans 6 wird empfohlen
      • Viele als deprecated gekennzeichnete Java-Methoden wurden ersetzt
    • Neue Bibliotheken
      • NimrodLnF 1.2, patched by jonelo
      • Dice, patched by jonelo
      • Jcoord 1.1-b, patched by jonelo
      • Jacksum 1.7.0
      • hvjavacal.jar 0.13
    • Aktualisierte Bibliotheken
      • JCalendar, version 1.4
      • Squareness LnF, version 2.3.0
      • Kunststoff LnF, 2.0.3, patched by jonelo
      • Metouia LnF 0.91, patched by jonelo
    • Ersetzte Bibliotheken
      • Ostermiller Browser (ersetzt durch das Java Standard API)
      • Regular Expression Library (ersetzt durch das Java Standard API)
      • JavaHelp (ersetzt durch den Standard-Browser)
      • Java Look and feel Graphics Repository (ersetzt durch freie Icons)
  • Hilfe
    • Die Programmhilfe wurde aktualisiert
    • Das "Java Help"-System wurde entfernt und durch eine performante Standard-Browser-Lösung ersetzt
  • Installers
    • Unterstützt werden nun native Installer (.exe, .bin, .deb, .rpm), um das NC mit den für das jeweilige Betriebssystem gültigen Installationsmethoden (z. B. Registry) zu integrieren und auch wieder rückstandsfrei durch den Anwender deinstallieren zu können
    • Eine mobile Lösung wurde implementiert, um die Software 100 % von einem USB-Stick starten zu können, ohne Spuren auf dem Hostbetriebssystem zu hinterlassen


Was war einmal?

Download

Glanzpunkte

Tutorials

Tutorials

Das Team

Der Gründer dieses Projektes ist Johann N. Löfflmann aus Deutschland. Seit 2001 arbeitet er in seiner Freizeit mit talentierten Menschen aus aller Welt zusammen, um das NumericalChameleon weiter zu verbessern und neue noch unbekannte Wissensgebiete gemeinsam zu erschliessen. Die Liste von Mitwirkenden finden Sie stets im neuesten Download und in der Copyright Sektion.

GPL v3
OSI zertifiziert
Get Java Software