Wechselkurse aktualisieren
(auf der Kommandozeile)

Um Wechselkurse automatisch zu aktualisieren, verwenden Sie die zur Verfügung gestellten Programmoptionen beim Starten des Programms. Eine graphische Benutzeroberfläche wird nur gestartet, wenn Sie -continue angeben.

cd <installationsverzeichnis>/bin
java -jar nc.jar -verbose -filter <filtername> -rates <input> -continue

<filtername>
ist z. B. "pacific.commerce.ubc.ca". Filter sind im Verzeichnis "<Installationsverzeichnis>/rates " mit der Endung ".filter" gespeichert. Die Angabe "pacific.commerce.ubc.ca" würde den Filter "<Installationsverzeichnsi/rates/pacific.commerce.ubc.ca.filter " spezifizieren.

<input>
ist z. B. "rates.html". Die von einem Anbieter offerierte Webseite (in diesem Fall der "Pacific Exchange Rate Service"), die Wechselkurse enthält und die Sie vorher vom Internet herunterladen müssen

-continue
Wenn diese Option fehlt, wird keine graphische Benutzeroberfläche gestartet.